Erzieher(in) gesucht

Die Kath. Kirchengemeinde Heilige Familie, Wichertstr. 23 in 10439 Berlin sucht für ihre Kindertagesstätte, in der Kuglerstr. 40 ab sofort eine staatlich anerkannte Erzieherin oder einen staatlich anerkannten Erzieher.

Die Stelle ist unbefristet. Sie umfasst 30 oder 35 Stunden wöchentlich mit Option auf Mehrarbeit.

Die Kindertagesstätte verfügt über 120 Plätze für Kinder im Alter von 1 Jahr bis zu Beginn der Schulpflicht.

Ihre Aufgaben

  • Arbeit nach dem Berliner Bildungsprogramm/ dem Sprachlerntagebuch
  • Beobachtung/ Dokumentation von Entwicklungsabläufen bei Kindern
  • professionelle Zusammenarbeit mit Eltern in Form von Elterngesprächen/ Entwicklungsgesprächen
  • Mitgestaltung der pädagogischen und religiösen Angebote

Wir erwarten

  • Organisationstalent, Eigeninitiative, Engagement, Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche
  • Flexibilität in der täglichen Arbeit
  • Wertschätzung und Achtsamkeit Kindern, Eltern und dem Team gegenüber
  • pädagogisches, methodisches und entwicklungspsychologisches Grundwissen über die Arbeit mit U3-Kindern und deren Familien.
  • Kenntnis des Berliner Eingewöhnungsmodells und des Berliner Bildungsprogramms.

Wir bieten

  • eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Träger und den Eltern.
  • eine hohe pädagogische Fachlichkeit der Kolleginnen und klare Richtlinien des Qualitätsmanagements.
  • eine interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Entfaltungsspielraum für eigene Ideen
  • regelmäßige Fortbildungen
  • ein angenehmes Arbeitsklima
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) im Geltungsbereich der Regionalkommission Ost

Bewerbungen für den Quereinstieg können nicht berücksichtigt werden.

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte an:

Katholische Kindertagesstätte „Heilige Familie“
Frau K. Boryczka
Kuglerstraße 40
10439 Berlin
Tel.: (030) 445 41 50
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder an das Pfarrbüro.