Offenes Singen


“Wo man singt, da lass dich ruhig nieder“ – unter diesem Motto sind alle herzlich eingeladen, die Volkslieder von „A“ wie „Am Brunnen vor dem Tore“ bis „Z“ wie „Zum Tanze da geht ein Mädel“, einen Kanon, Taizégesänge oder Neues Geistliches Lied singen wollen.

Das Offene Singen beginnt jeden Mittwoch um 17.30 Uhr mit der Vesper in der Kirche, die einmal im traditionellen Stil gesungen und jedes zweite Mal mit meditativer Musik und Texten gestaltet wird.

Anschließend singen wir im Musikraum der Gemeinde.

Kontakt: Maria Hasenleder, Tel.: 447 93 728