Spurensuche mit Franz von Assisi

- ein neuer Glaubensweg in der Fastenzeit für unsere Gemeinde

 


 

 

Fastenzeit = einen Weg gehen, sich hinterfragen, sich neu orientieren, Gott suchen, tasten, kleine Schritte vorwärts. Franz von Assisi hilft uns, die Spur Jesu zu finden. Lassen Sie sich herzlich einladen zu einem gemeinsamen Glaubensweg! Jung und Alt, Eltern, die die Taufe oder Erstkommunion ihrer Kinder begleiten, Interessierte, die einen Zugang zum Glauben suchen,...

Aber wie?

Sich an den Tagen der Fastenzeit eine Atempause gönnen. Bei jedem Treffen gibt es ein Blatt mit Anregungen für die Woche.

Sich einmal in der Woche (am Freitagabend) mit anderen treffen: zusammenkommen, miteinander beten, hören, sich austauschen. Beginn: 14. März, 19.45 Uhr im Pfarrsaal Heilige Familie.

Letzter Abend: 25. April.

Das, was ich mitgenommen habe, im Sonntagsgottesdienst vertiefen.

 

- Ausnahme: nicht am 11.4., wir besuchen am Palmsonntag, dem 13.4., die Ausstellung „Kreuzweg Jesu Christi“ in St. Eduard, Neukölln -

 

Machen Sie mit! Tragen Sie sich zu unserer Planung in die Teilnehmerliste ein!

Sprechen Sie Interessierte an, die „auftanken“ und sich neu auf die Mitte ihres Christseins besinnen wollen! Wir wollen möglichst viele Menschen erreichen.